Willkommen und DANKE an Ihrem Interesse!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Tierschutzarbeit begleiten!


Große und kleine Tiergeschichten vom Schutzhof -

ES GIBT IMMER WAS ZU TUN!

Juli 2022

Lieber Tierfreund! 

Leben retten - Hoffnung schenken - Zukunft sichern!!!

Gemeinsam Tierleben schützen und Tierwohl unterstützen!

Bleiben Sie uns treu!

-----------------------------------------

 

 

Als Dankeschön - ein Grillfest mit unseren vielen Helferlein von der Lebenshilfe OÖ.

 

Wir möchten uns bei MeinBezirk.at/Vöcklabruck-BezirksRundschau für den tollen Bericht ganz herzlich bedanken.

 

Seit bereits 4 Monaten kooperieren wir mit der Lebenshilfe OÖ und bieten "Integrative Beschäftigung" an.

 

 

13 Klienten unterstützen uns bei der Tierheimarbeit, wie beim Ausmisten der Stallungen, Säubern der Katzenzimmer und natürlich kommt auch das Schmusen mit den Fellnasen nicht zu kurz, was von beiden Seiten sehr genossen wird

 

Link zum Bericht

Tierseelenhoffnung: Integrative Arbeit am Schutzhof Frankenburg - Vöcklabruck (meinbezirk.at)

 


Update Lucy

26.07.2022

Lucy geht es gut und wir waren bei der Hundefriseurin - Hundesalon Fellzeit.

Sie hat die neue Situation/Umgebung super gemeistert und hat die Fellpflege richtig genossen.

Das Pflegen und Fönen des Fells war ihr bereits bekannt.

Es wurden keinerlei Hautirritationen, wie anfänglich als Lucy zu uns kam, mehr festgestellt .

Falls Lucy noch jemand unterstützen möchte, dann würde sie sich riesig über Gutscheine von Vet Concept freuen .

 

Spenden-Konto:

TSV TierseelenHoffnung

Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

BIC: RZOOAT2L710

Paypal:

PayPal.Me/tierseelenhoffnung

 

Betreff: Lucy


 

Wieder ein fühlendes Lebewesen, dieser durch die Ignoranz des Menschens zur so wichtigen Kastrationspflicht die Hölle auf Erden durchleiden musste!!!

25.07.2022

 

Der Himmel hat einen neuen Stern -

 

oder wenn UNKASTRIERTE Kater durch Revierkämpfe am lebendigen Körper verwesen !!!

 

Unvorstellbar seine Schmerzen, seine Qualen!!!   

 

 

Heute Vormittag wurden wir von einer tierliebenden Dame informiert, dass seit 2 Tagen abends ein fremder scheuer Kater mit einer Kopfverletzung zum Fressen kommt.

 

 

 

So legten wir uns um 22 Uhr auf die Lauer und konnten ihn mit einem Kescher sichern.

 

 

Danke an unseren Betreuungstierarzt Martin Wiedemaier, der für uns immer erreichbar ist und den Kater von seinem Leiden erlöst hat.

 

 

 

 

Run free, du armer Streunerbub!


 

Streunerelend – Es schreit bis zum Himmel!!!!

11.07.2022

 

SOS - Ein Häufchen Elend nach dem anderen findet derzeit bei uns Zuflucht, da nach wie vor die gesetzliche Kastrationspflicht ignoriert wird!!!!

 

Blind, und von röchelnder Atmung und Katzenschnupfen gequält, irrte der kleine Zwerg hungernd umher.

 

 

Gefangen in der Dunkelheit ist dieser ca.  6 Wochen alte Katzenbub, die Augen total verklebt und angeschwollen! Kein Herumtollen mit anderen Katzenkindern, da der Zwerg leider derzeit nichts sieht!

 

Wir hoffen, dass sein Augenlicht noch gerettet werden kann!!!

 

Nun wurde erstmals der Hunger gestillt und der kleine Kämpfer gegen Parasiten behandelt!

 

Danke an die Finderin, die nicht weggeschaut hat.

 

Spenden-Konto:

TSV TierseelenHoffnung

Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

BIC: RZOOAT2L710

Paypal:

PayPal.Me/tierseelenhoffnung

 

Betreff: Katzenbub Ottnang


 

Update: Happy End: Bruno wurde gesichert und den Besitzern übergeben

Ein riesengroßes Dankeschön an Patrick Seitz für die Tiercourage und dass du Bruno 1,5 h nicht aus den Augen gelassen hast

 

Bruno konnte mit meiner Hündin „Spirit“ rasch gesichert und den Besitzern übergeben werden!

Toll gemacht, Spirit!!!! 

 

 

!!!Sichtung in 4901 Plötzenedt!!!

 

Wer vermisst seinen Rüden, läuft auf der Wolfsegger Bundesstraße immer wieder herum und lässt sich nicht sichern! Wir sind am Weg dort hin!!!


 

 

Ein kleiner Pumuckl! Und auch dieser

ca. 6 Wochen alter Bub durfte heute bei uns einziehen.

 

 

Er wurde mutterlos in 4873 Frankenburg gefunden.

 

Lebendfallen wurden aufgestellt.

Er war heute die 11. Samtpfote, die wir aufgenommen haben innerhalb nur eines Tages!!!!

 

04.07.2022


 

7 auf einen Streich !!! / 04.07.2022

Heute übernahmen wir von der Kollegin von Tierschutz Initiative Innviertel 7 Kitten aus einem Streunerprojekt aus Ried.

 

Die ca. 6 Wochen alten Zwerge haben leider eine Augenentzündung und sind etwas schnupfig .

 

Wer kann uns bitte unterstützen mit:

- hochwertigen Kittenfutter ( Smila, Animonda, Premiere, Mjamjam,…)

- kompostierbaren Katzenstreu (Cats Best)

- Jecuplex (Vitamine) ist online erhältlich

- Spenden für die Tierarztkosten

 

Spenden-Konto:

TSV TierseelenHoffnung

Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

BIC: RZOOAT2L710

Paypal:

PayPal.Me/tierseelenhoffnung

Betreff: Kitten Ried

 

Danke im Namen der 7 Zwerge


 

Fundkatze in 4880 St. Georgen/ Am Weinberg

04.07.2022

 

 

Eine Waldfee ist ebenfalls  eingezogen - Wer vermisste seine ca. 4 Monate alte Schmuselady, sie wurde von Wanderern im Wald gefunden??? Oder vielleicht doch ausgesetzt???

 

 

Kontakt: +43 676 3614760- Kathi Jelinek


 

Fundkater in 4843 Ampflwang/ Buchleiten 

04.07.2022

 

 

Wer vermisst seinen kastrierten, 10+ alten Kater?

Er ist stark abgemagert, dehydriert, hat schlechte Zähne und vermutlich Probleme im Kiefergelenk!?! Morgen gehts ab zum Tierarzt!

 

Wer kann uns bitte bei den Tierarztkosten unterstützen?

 

Spenden-Konto:

TSV TierseelenHoffnung

Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

BIC: RZOOAT2L710

Paypal:

PayPal.Me/tierseelenhoffnung

 

Betreff: Fundkater Ampflwang


 

Fundkater in Fornach

 

04.07.2022

 

Wer vermisst seinen ca 12 Wochen alten, kranken Schmusetiger?

 

Kontakt: +43 676 3614760 - Kathi Jelinek


 

Carlos, der heute bei uns eingezogen ist,

 

wünscht euch allen eine gute, erholsame Nacht!

 

03.07.2022


 

 

Danke an Anita und Willi für 16 Rundballen Heu!!!!


 

 

Wir suchen händeringend verantwortungsvolle, belastbare Pflegefamilien für unsere Samtpfoten!

 

Sowie natürlich liebevolle Adoptionseltern, diese unseren Schützlingen ein Zuhause schenken!   

 Ein Katzenzimmer im Tierheim kann und soll niemals auf Dauer eine Familie ersetzen! 

 

Einer von vielen - KaterSenior Burli - 15 Jahre Schilddrüsenüberfunktion

 

 

Weiters würden wir dringend Paten für unsere chronisch erkrankten Sorgenkinder benötigen, alleine die Kosten für die regelmäßigen Medikamente belaufen sich auf 280€/Monat!!!

 

Wer möchte eine Patenschaft ab 10€/Monat bitte übernehmen?

 

 


 

Spenden-Konto:

TSV TierseelenHoffnung

Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

BIC: RZOOAT2L710

Paypal:

PayPal.Me/tierseelenhoffnung

Kontakt: +43 676 3614760 - Kathi Jelinek

 

 

Danke im Namen unserer hilfebedürftigen Samtpfoten


 

 WERDEN SIE PATE! 

Mit einer PATENSCHAFT Leben unterstützen!

 

 

 

Lieber Tierfreund!

 

Auch wir sind besonders auf Unterstützung angewiesen!

 

Für unsere Tiere bedeutet eine Patenschaft Hoffnung und Sicherheit. 

 

Als Pate wird wertvolles Tierleben auf unserem Schutzhof unterstützt. Jedes Tier, dieses ihren Lebensabend bei uns am Schutzhof verbringen darf,  bedeutet für uns als Verein laufende Futterkosten, wie auch Tierarztkosten.  

 

 

Es wäre eine besondere Hilfe, für unsere kunterbunte Tierschar

(Pferde, Esel, Schweine, Schafe, Ziegen, Hühner, sowie  Katzen, Hunde & Co)

liebevolle und treue Tierpaten zu finden.

 

Gerade unsere großen, ausgedienten Nutztiere (Esel und Pferdesenioren) benötigen intensive medizinische Versorgung! Hier zählt besonders jeder unterstützende Euro!

 

Eine Patenschaft wäre ab 10,00 Euro monatlich möglich.  

 

 Wenn Sie eine Tiergattung ins Herz geschlossen hätten, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie dieses mit einer Patenschaft unterstützen möchten! 

Bei Interesse stehen wir Ihnen gerne für nähere, unverbindliche Auskünfte zur Verfügung. 

 

Im Namen unserer Tiere - DANKE!

 

Spenden-Konto:

TSV TierseelenHoffnung

Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

BIC: RZOOAT2L710

Paypal:

PayPal.Me/tierseelenhoffnung

Betreff: Patenschaft /Tiergattung bzw.Name des Tieres. 


KATZE (mit Handicap) des Monats JULI

 

Leider stagnieren seit Monaten die Vermittlungen - nur selten erreichen uns seit Wochen eine Adoptionsanfrage!!!! Dafür tägliche mehrere Anfragen, dass die Tiere ihr Zuhause verlassen müssen! Aus Überforderung, aus Zeitmangel, aus Desinteresse... 

 

CORONA lässt grüßen!

Hier sind wahrlich die Tiere die Opfer von unbedachten Anschaffungen! 

------------------------------------------

 

Chancenlos - da niemand mehr eine Verantwortung übernehmen möchte? Wir geben die Hoffnung nicht auf !!!! 

 

Unsere Shelly möchten wir nochmals besonders hervorheben -  da sie ein Handicap- Mäderl ist!!!

Ein epilepsiekrankes Mäderl träumt von Güte und Geborgenheit!

 

Katzendame SHELLY - ein ganz besonderes Herzeskätzchen sucht besondere Herzensmenschen! Ein Seelentier, ja das ist unsere Shelly!

 

Das Leben war zu Shelly nicht gerade fair. Vermutlich ausgesetzt fand das hübsche Mädchen den Weg zu uns ins Tierheim! Shelly ist ca. 5 Jahre alt. Wenn man Shelly näher kennenlernt, ist man gefangen von Ihrer wundersamen Seele.

 

Shelly möchte man einfach nur beschützen, umsorgen und lieb haben. Darum hoffen wir ganz besonders, dass Shelly baldigst ihre eigene, geborgene Welt betreten darf, eine Familie findet, diese sie trotz Krankheit - diese ihr dank sehr guter Medikamenteneinstellung nicht wirklich Probleme bereitet - aufnimmt und akzeptiert. Eine ruhigere Familie, diese mit Shelly gemeinsam eine neue, und bessere Welt betritt, und ihr ganz viel Fürsorge und ganz viel Geborgenheit und Liebe offenbart. 

 

Shelly wäre kastriert, jedoch nicht geimpft. Wir möchten gerne festhalten, dass Shelly unbedingt ihre Medikamente regelmässig benötigt, und hier monatliche Kosten von ca. 60,00 Euro entstehen.

 

Unser hübsches Mäderl könnte jederzeit das Katzenzimmer verlassen, wenn sich liebe Menschen für Shelly finden. 

 

Wenn Sie, lieber Katzenfreund, unserer Shelly ein liebevolles Zuhause bieten möchten, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme mit unserer Tierheimleiterin Frau Jelinek:

 

ZVR 526417998

Ich bin Leben, dass Leben will, in mitten von Leben, dass Leben will. A. Schweizer

 

 


Seniorin des Monats JULI

Wir möchten im Juli nochmals unserer Langzeitsitzerin SELINA eine Stimme geben!

 

Viel zu lange schon wartet die Seniorin bei uns im Tierheim auf einen  liebevollen Alterswohnsitz! Wer hat ein Herz für Selina? 

--------------------------------------------------------------

 

Mit so großer Hoffnung posteten wir Selinchen

bereits mehrfach als HUND des MONATS!!!! 

Das Monat ist vorbei - wir schreiben JULI...

 

Selinas Hoffnung, ihr Warten vergebens?!!!

 

Selina darf nicht in Vergessenheit geraten, daher stellen wir unsere Seniorin nochmals an oberster Stelle - mit oberster Priorität für ein liebevolles Zuhause!!!!

 

Langzeitsitzerin Selina -

sie wartet bereits viel zu lange bei uns im  Tierheim auf eine neue Familie!

 

Anspruchslose Seniorin sucht liebevollen Alterswohnsitz!

 

Selina ist eigentlich anspruchslos! Eine sehr menschenbezogene Hündin, diese durch den Todesfall ihrer Besitzer seit langer Zeit nun bei uns im Tierheim wohnt.

 

Selina benötigt unbedingt ein ruhiges Zuhause, in ländlicher Umgebung,

OHNE weiteren Artgenossen, da sie nicht verträglich ist.

 

Auch wenn sie bereits schon mit ihren 11 Jahren zu den älteren Semester gehört, zeigt sie sich am Leben interessiert, und ist eine richtige Kuschelmaus dem Menschen gegenüber.

 

Selina beherrscht den Alltagsgehorsam und liebt Suchspiele und ist eine richtige Schmusedame. Bei Begegnungen mit anderen Hunden ist sie an der Leine gut händelbar, nur ein direkter Kontakt zu Artgenossen ist nicht möglich. 

 

Selina ist eine Allergikerin und verträgt nur Pferdefleisch Futter und benötigt eine halbe Tablette tgl gegen Juckreiz (Kostenpunkt 40€/Monat).

 

Bei ihrem Einzug im Tierheim zeigte sie sich anfänglich sehr trauernd! Der Verlust ihres geliebten Zuhause machte ihr sehr lange zu schaffen, da sie eine besonders treue Hundeseele ist. Daher wird explizit ein stabiles neues Zuhause gesucht, wo die eher klein gewachsene Schäfermischlingshündin ein Zuhause für Immer findet und nicht noch einmal den Verlust der geliebten Menschenfamilie durchleiden muss.

Lieber Mensch, schon länger lebe ich auf dieser Welt.

 

Hatte ein so schönes Zuhause, und war ein besonders treuer Wegbegleiter für meine so geliebten Menschenengel, während schwerer Krankheit und bis zu dessen Tode.

 

ZURÜCKGEBLIEBEN BIN ICH NUN ALLEINE!!!

 

Fassungslos, orientierungslos und nun heimatlos! Die Trauer schürte meine Seele, ich leidete lange, lange Zeit unermesslich! Wenn unsagbare Traurigkeit einen Namen hätte, würde dieses Gefühl nach mir benannt sein! 

 

WAS WÜNSCHE ICH MIR?

Eigentlich, mein einziger noch verbleibender Wunsch an diese Welt wäre ein klein wenig Nestwärme in einem liebevollen Zuhause, wo man mich lieb hat. Eine Familie, wo ich alt werden darf, wo ich gehegt und behütet werde. Einen Herzensplatz, wo ich nochmals wurzeln dürfte bis zu meinem letzten Atemzug.

 

Nun lebe ich hier im Tierheim. Aber, lieber Mensch, aber auch die beste Fürsorge im Tierheim, kann die Geborgenheit einer eigenen Familie in einem eigenen Zuhause nicht ersetzen.

 

Ich, das 11 Jahre alte Tantchen Selina, bin wohl schon etwas reifer, aber dafür umso mehr anlehnungsbedürftig! Liebe es gestreichelt und liebkost zu werden. Ein Gefühl, das ich so sehr genießen würde. Mehr erwarte oder erträume ich mir nicht mehr vom Leben!

Denkst du, das Träume wahr werden können?

 

Lieber Mensch, wo bist du? Du, der mir meine unsagbare Trauer vergessen lässt und mir wieder Lebenswillen schenkst? Gibt es noch einmal für mich Menschenengel, die mich adoptieren würden???

Schicke einen vorsichtigen, hoffnungsvollen Nasenstupser - die traurige Selina

  

Bei ernsthaften Interesse und passendem Platzangebot würden wir uns über Ihre telefonische Kontaktaufnahme

unter: 0676-3614 760 sehr freuen.

 

ZVR: 526417998


   SOS!!!    SOS!!!   SOS!!! 

Wer kann uns bei den angefallenen Materialkosten

der unumgänglichen und mittlerweile fertiggestellten 

Erweiterungen unserer Katzenzimmer helfen? 

 

Wir hätten nicht länger warten können, da die Kittensaison bei den Streunerkatzen jedes Jahr uns an die äußerste Kapazität bringt, und gerade junges unschuldiges Leben besondere Hilfe und den bestmöglichen Start in ein lebenswertes Leben benötigt!

 

Die Katzenzimmer sind fertig -

und das fette Minus in unserer Vereinskassa

 

bekommt einen neuen Namen: 

Wir sind pleite!!!! 

 

Wir stehen derzeit finanziell am seidenen Faden und bitten daher dringend um Ihre Unterstützung!!! 

 

 

 

Die zusätzlich massiv gestiegenen Strom/Heizkosten, sowie die steigenden Tierfutterkosten,

 

wie auch mehr als augenscheinlichen Teuerungen der Tierarzt/Medikamentenkosten

 

zwingen uns völlig in die Knie!!!

 

Spendeneingänge haben sich seit Wochen völlig reduziert, durch die prikäre finanzielle Situation in vielen privaten tierfreundlichen Haushalten!!!! 

 

 

 

Wer kann uns bitte unterstützen???

Jeder Euro zählt. Danke!

 

Spenden-Konto:

TSV TierseelenHoffnung

Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

BIC: RZOOAT2L710

Paypal:

PayPal.Me/tierseelenhoffnung

 

 

 


 

 Spendenaufruf / HILFE!!!

Wir sind auf die Unterstützung von tierliebenden Menschen angewiesen! 

Hunde/ Katzenfutter und

insbesondere auch für Katzenstreu!!!

 

 

Unsere Futterkammer ist am MINIMUM!!!   

 

 Juli 2022                 

> >>hier bitte weiterlesen

 



!!!Streunerfutterstellen dringend gesucht!!!

Wir suchen ganz dringend Futterstellen für unsere verwilderten kastrierten Streunerkatzen !

 

- Du hast eine isolierte Gartenhütte oder einen Heustadl?

 

- Du lebst in einer verkehrsarmen Gegend?

 

- Du bist bereit die Mietzen täglich zu füttern

 

- Du stellst keine Erwartungen an die Samtpfoten, dass sie zahm werden müssen!

 

Dann melde dich doch bitte bei uns unter 0650-5443035 - Kathi Jelinek

Viele fleißige Mäusefänger warten

 

auf ihre neue Dienstelle!!!


Spendenaufruf - Tierarztkosten

Die monatelange Corona -Krise, sowie bei vielen privaten Haushalten

die extrem angespannten finanziellen Sorgen machen auch vor unserem Verein nicht halt!

Die damit verbundenen Spendenrückgänge belasten unseren Tierschutzverein gravierend und setzt uns besonders bei den anfallenden Tierarztkosten zu!!!! 

Gerne können Sie auch bei unseren Tierärzten

  • Mag. Martin Wiedemaier - Waldzell
  • Kleintierpraxis Ottnang Huber & Sturm OG 

einen Gutschein/Guthaben für uns hinterlegen :-)

 

Wir sind ganzjährig auf Ihre Hilfe angewiesen,

um die vielen Tiere

weiterhin versorgen zu können ! 

Vielen lieben Dank- Ihr Beitrag rettet Leben!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer möchte uns bei der Versorgung der Tiere unterstützen?

Nachfolgend ein kleiner "Einkaufs"leitfaden.

Wir sind über jegliche Unterstützung auch in Form von Gutscheinen von Fressnapf, Futterhaus, Lagerhaus, Hofer, Spar,... unendlich dankbar! 

 

"Einkaufs"leitfaden - Amazon - Wunschliste

 

Im Namen unserer vielen hungrigen Schützlinge vielen Dank!!!

 

Spenden-Konto:

TSV TierseelenHoffnung

Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

BIC: RZOOAT2L710

Paypal:

PayPal.Me/tierseelenhoffnung

Betreff: Futter

 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende oder einer Patenschaft!

 

Schenken und sichern wir gemeinsam diesen wunderbaren und hilfsbedürftigen Wesen eine Zukunft! Viele unserer Tiere werden lange auf dem Schutzhof leben.

 

Die Neuankömmlinge bekommen dadurch eine zweite – allzu oft – die einzige Chance auf Liebe, Schutz und Wertschätzung! Nicht nur die damit verbundenen Futterkosten, auch die tiermedizinische Versorgung muss dauerhaft gewährleistet sein. WIR BRAUCHEN DRINGEND IHRE HILFE!! Bitte helfen Sie uns bei diesem wichtigen und nachhaltigen  Projekt! DANKE!  

 

Tierheim und Schutzhof TierseelenHoffnung

Unteredt 2, 4873 Frankenburg/ ZVR: 526417998

Frau Katharina Jelinek      0043 –(0)650-544 30 35 kathi.tierseelenhoffnung@hotmail.com

Spenden-Konto: TSV TierseelenHoffnung Raiffeisenbank Frankenburg

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728                     BIC: RZOOAT2L710