Jänner 2021 

 

NOTFALL - Dringend Gnadenplatz für den 12 Jahre alten Balu gesucht!

 

Die Zeit drängt!!!!

 

Unser Tierschutzverein dient als Vermittlungshilfe, Balu wird derzeit noch in Vösendorf betreut, da sein bisheriger Besitzer krankheitsbedingt nicht mehr für den Hundebuben Sorge tragen kann.

 

Die Notbetreuung fällt jedoch in wenigen Tagen weg – Endstation Tierheim???

 

 

Anbei Patzgesuch bzw. Informationen der Notbetreuung:

 

Ich bin auf der Suche nach einem Gnadenplätzchen bzw. einer Pflegestelle für einen

 

 

12 jährigen und ca. 33 kg schweren  

Schäfer-Husky Mischling namens Balu. 

 

Details Balu:

 

Im März 2020 wurde bei Balu Diabetes diagnostiziert, was es noch schwieriger macht ein neues zu Hause für Ihn zu finden.

 

Er bekommt zweimal täglich im Abstand von 12 std. Lantus gespritzt (was er ohne Schwierigkeiten über sich ergehen lässt)und sollte 4-5 mal täglich gefüttert werden um die Gefahr einer Unterzuckerung zu mindern.

 

Balu bekommt im Moment Trockenfutter von Royal Canine das für Diabetiker geeignet ist.

 

 

Weiters bekommt er langsam Schwierigkeiten beim Stiegen steigen, weshalb sein neues zu Hause ebenerdig sein sollteDie Augen haben mittlerweile schon eine leichte Trübung, laut Tierarzt sieht er aber noch gut.

 

Balu verträgt sich mit anderen Hunden egal welches Geschlecht, ist bis auf seine anfängliche Schüchterkeit ein unkomplizierter Hund.

 

Balu ist kastriert und gechipt.

 

Der Erstkontakt findet über unseren Tierschutzverein TierseelenHoffnung statt.

 

 

Die Zeit drängt jedoch massivst, da die Betreuung nur noch diese Woche gewährleistet ist.

 

 

 

Wer möchte Balu`s Schicksal nochmals zum Guten wenden und den alten Herren ein würdiges und passendes Zuhause schenken?

 

 

Wir bitten um Konaktaufnahme entweder telefonisch unter: 0650-544 30 35 oder per Email unter: kathi.tierseelenhoffnung@hotmail.com