Katzen, die ein liebevolles Zuhause suchen! Homepage derzeit in Arbeit. Aktuelle Steckbriefe folgen in den nächsten Tagen. Jänner 22


Neben liebevollen Adoptanten für unsere Schützlinge, würden wir auch ganz dringlichst um Futterpaten und Tierarztpatenschaften bitten!         IM NAMEN DER TIERE - danke! 

Liebevolles Zuhause für unsere unzähligen Samtpfoten von Jung bis Alt gesucht!!!

Alle sind tierärztlich versorgt: kastriert, gechipt und geimpft und werden mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

 

 

Wir bitten bei Interesse um telefonische Kontaktaufnahme unter 06505443035 -Kathi Jelinek. 


 

Tier des Monats Jänner –

Handicap Katze RAJO

 

GNADENPLATZ gesucht!!!

Hallo, ihr da draußen - ich bin`s der Rajo und mein Name bedeutet Optimismus

 

Ich kam vor 4 Monaten verletzt zu meinen Dosenöffnern und mir musste meine Rute amputiert werden. Leider sind dadurch auch meine Nervenbahnen, die meine Blase und Kotabsatz kontrollieren, in Mitleidenschaft gezogen worden und es muss regelmäßig meine Blase ausgedrückt und mein Darm massiert werden.

 

Ob das so bleibt stellt sich leider erst in den nächsten Monaten raus, ABER wir sind OPTIMISTISCH!

 

 

 

Auch wenn ich ein Handicap Sonnenschein bin, bin ich ein typisch junges Katzerl, das neugierig ist und sich sooo gerne ein eigenes, liebevolles Zuhause wünscht! 


SANDY 2 Jahre alt, kastriert, geimpft. PLATZ MIT FREIGANG gesucht.
SANDY 2 Jahre alt, kastriert, geimpft. PLATZ MIT FREIGANG gesucht.

Minnie Maus - 7 Monate jung, kastriert, geimpft
Minnie Maus - 7 Monate jung, kastriert, geimpft

LISA 3 Jahre - Freigänger,  kam trächtig zu uns, Kitten sind alle ausgezogen. Sehr sozial und verschmust. Kastriert 


Mamakatze Nina 2 Jahre - FREIGÄNGER,  verschmust.
Mamakatze Nina 2 Jahre - FREIGÄNGER, verschmust.

Mamakatze NINA  2 Jahre - FREIGÄNGER,



Kinder bereits vermittelt, doch niemand erkennt die Liebenswürdigkeit der Mama.



 

Familie ohne Kleinkinder gesucht .


Nanny und Sonnyboy - Katzenkinder
Nanny und Sonnyboy - Katzenkinder

Nanny und Sonnyboy 15 Wochen jung, anfänglich etwas zurückhaltend, benötigen etwas Geduld und Verständnis.


Sorgenkind PAULI - 2 Jahre -          sehr schüchtern, GNADENPLATZ bzw. Futterstelle gesucht.
Sorgenkind PAULI - 2 Jahre - sehr schüchtern, GNADENPLATZ bzw. Futterstelle gesucht.
Angie - 2 Jahre FREIGANG, verschmust
Angie - 2 Jahre FREIGANG, verschmust

Kater Puma 1 Jahr - FREIGÄNGER, verschmust und sehr verspielt
Kater Puma 1 Jahr - FREIGÄNGER, verschmust und sehr verspielt

Dagobert, 7 Monate alt, kastriert, geimpft
Dagobert, 7 Monate alt, kastriert, geimpft

Tantchen Marlen 13 Jahre alt, Blind und schwerhörig, Wohnungsplatz gesucht,  kastriert . Benötigt Blutdrucktabletten
Tantchen Marlen 13 Jahre alt, Blind und schwerhörig, Wohnungsplatz gesucht, kastriert . Benötigt Blutdrucktabletten

Unser süßer Lausbua HOPE (männlich) 5 Monate jung, sehr verschmust-
Unser süßer Lausbua HOPE (männlich) 5 Monate jung, sehr verschmust-

Stella 3 Jahre - FREIGÄNGER; anfänglich zurückhaltend, Keine Kleinkinder, Einzelplatz
Stella 3 Jahre - FREIGÄNGER; anfänglich zurückhaltend, Keine Kleinkinder, Einzelplatz

Lissy 5 Jahre - FREIGÄNGER; anfänglich etwas zurückhaltend
Lissy 5 Jahre - FREIGÄNGER; anfänglich etwas zurückhaltend

Sissy 2 Jahre, FREIGÄNGER, verschmust
Sissy 2 Jahre, FREIGÄNGER, verschmust

JUWEL HEXI, ca. 2 Jahre - FREIGÄNGER, sehr anlehnungsbedürftig
JUWEL HEXI, ca. 2 Jahre - FREIGÄNGER, sehr anlehnungsbedürftig

Einige von vielen Katzen, diese ein Zuhause für IMMER suchen.

 

Wir bitten bei Interesse an einer Katzenadoption mit uns telefonisch unter:

0650-544 3035  Kontakt aufzunehmen.

 

Vielen Dank! 



FUTTERSTELLEN für unsere sehr scheuen Streuner dringend gesucht! 

Leider sind nicht immer Vermittlungen möglich! 

Daher suchen wir händeringend liebevolle FREIGANGSplätze mit einem Unterschlupf und regelmäßigem Füttern für unsere Sorgenkinder!


 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das Katzenzimmer ist ein gesicherter Schutz für die Tiere, jedoch sollte dies nur "eine Hoffnungsbrücke" darstellen, für den Weg in einen liebevollen Familienrahmen. Ein Dauerzustand (besonders für die Scheuen) ist stets besonders schlimm, da Tierseelen viel schneller heilen würden, wenn sie in einem neuen, wertgeschätzten Zuhause "eine Oase der Heimat" finden würden.

 

 

 

Wir möchten ganz besonders für die ängstlichen Katzenseelchen sprechen, es sind jene, diese oftmals zu Langzeitsitzer werden, und nur ganz selten Chancen erhalten einen respektvollen Familienrahmen offenbart zu bekommen.  

  

Bei Interesse bzw. näheren Infos bitten wir um Kontaktaufnahme unter nachstehenden Kontaktmöglichkeiten. Weitere wertvolle Informationen über das Straßenleben der Katzen können Sie auch auf unserer Homepage unter anderem unter „Projekt Hoffnungsbrücke“nachlesen. 

 

 

 

Die Vermittlung erfolgt über unseren Tierschutzverein "TierseelenHoffnung". Die Tierseelchen werden mit einem Schutzvertrag und gegen einen Unkostenbeitrag  (für die tiermedizinische Versorgung) vergeben. Dies stellt keinen Kaufpreis da, sondern ist meist nur ein Bruchteil unserer bereits angefallenen Tierarztkosten. Das Tierleben selbst, ist nämlich unbezahlbar!!!