ABSOLUTER NOTFALL - LEON!

ICH werde immer übersehen....

 

Seit einem Jahr bitten wir vergeblich für Leon! Bitte wer kann sein Schicksal noch zum Guten wenden! Bitterkalt ist es in Serbien mittlerweile, der Schnee und die Temperaturen bis - 20 Grad für ältere Tiere besonders grausam! Wir hoffen, dass es nicht Leons letzter Winter sein wird! Bitte Leon ist ein absoluter Notfall!

 

SOS LEON – Ich werde immer übersehen!  

 

Lieber Mensch! Sieh mich an, nimm dir diesen einen Augenblick nur Zeit für mich! Schau in mein altes Gesicht! Erkennst du darin meinen einzigen, scheinbar nicht erfüllbaren Wunsch?

 

Die Linien in meinem Gesicht...erzählen dir viele Geschichten von mir...von mir und meiner Herkunft! Lies bitte in meinem Gesicht, wie ich mich fühle, dort wo ich jetzt bin! All meine Geschichten bedeuten nichts, wenn ich sie dir nicht erzählen kann! All die vielen Jahre des Wartens waren umsonst, wenn ich niemals die Chance bekomme, meine Geschichten nur dir alleine anvertrauen zu können! Glaube an mich, sieh in meine Augen, erkenne mein liebendes Herz und schenke mir meinen Frieden in deiner Welt!

 

Ich trage ein ein einsames, mittlerweile verbrauchtes Herz, eine Geschichte voller Trostlosigkeit und Entbeerung. Lieber Mensch, ich weiß nicht wie....und wie lange noch? Scheinbar gibt es für mich kein Entkommen aus diesem Land! Doch noch bin ich nicht zu alt dazu, um gemeinsam mit dir die Welt zu erobern! Nur noch die Hoffnung ist mir geblieben, an die ich mich klammern kann, auch wenn meine traurige, jedoch dem Menschen gut gesinnte Seele langsam an dieser Menschenskälte zerbricht! Man hat mir gesagt, dass sich das Leben noch für mich ändern könnte, diese letzte Hoffnung ist das einzige was mir bleibt, an jeden Tag und in jeder einsame, unendlich bitterkalten langen Nacht - in diesem Land wo es keine Zukunft gibt für mich, den alten Hundemann!

 

Hoffnungsvolle Pfotengrüße - Leon

 

Seit letztem Winter bitten wir um Gnade für Leon. Ein weiteres, langes Jahr voller Einsamkeit ist für Leon verloren gegangen. Ein alter Straßenhund, dieser soviel mehr verdient als die brechend, schneidende Kälte am Körper und vor allem in der Seele! Man erzählt über Leon nur Gutes in Serbien, er soll eine ganz besonders wundervoller und dankbarer Hundemann sein, und doch konnte Leon die Herzen der hundesuchenden Menschen in unserem Lande nicht gewinnen! In dieser langen Zeit hat noch niemand nach Leon gefragt!

 

Leon, ein heimatloses felliges Geschichtenbuch, dieser sich über die vielen Jahre sein großes liebendes Hundeherz erhalten halt! Bitte, wer kann halfen? 

 

Kastriert, ca. 9 Jahre alt, und ca. 30 kg schwer – ein einsames Hundeherz in einem einsamen und kaltem Land. Leon wurde vor über einem Jahr mit einer schweren Verletzung am Hinterlauf gefunden, diese in der serbischen Tierklinik umgehend und erfolgreich operiert wurde. Leon wäre leinenführig und Bewegung macht ihm unendlich Freude! Er wäre vollständig geimpft, kastriert und hätte alle erforderlichen Einreisepapiere! Auch über eine Pflegestelle wären wir unendlich dankbar!

 

Grauschnauzen, diese so liebenswert sind! Graue Gesichter, die Geschichten erzählen könnten, diese Bücher füllen würden und wir Menschen an ihrem Alltag vermutlich zerbrechen würden. Ein langes, bereits gelebtes Leben am Limit!

 

Dringend würden wir für Leon liebevolle Rettungsengel suchen, diese ältere Hundefreunde zu schätzen wissen!  

 

0043 (0) 650 5443035 – kathi.tierseelenhoffnung@hotmail.com -  Frau Katharina Jelinek oder        0043 (0) 650 9927663 – sabine.tierseelenhoffnung@hotmail.com - Frau Sabine Wiesenberger

 

Die Vermittlung erfolgt über den Tierschutzverein Tierseelenhoffnung, gegen einer Vorkontrolle, einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr. Diese ist kein Kaufpreis, sondern stellt einen Unkostenbeitrag dar. Nähere Info unter: www.tierseelenhoffnung.at

 

ICH BIN LEBEN, das Leben will, inmitten von Leben  das Leben will“!                         

 

 (Albert Schweitzer)