ūüćÄEin friedvolles Neujahr 2024ūüćÄ

Ein st√ľrmisches Jahr neigt sich dem Ende zu und trotz all den Herausforderungen, die uns 2023 sehr oft ans Limit gebracht haben, m√∂chte ich mich vorab bei allen, die uns und unsere Tierseelchen unterst√ľtzt haben ein herzliches Dankesch√∂n aussprechen!¬†

Nur durch eure Hilfe können auch wir helfen! 

 

Danke an meine Familie und mein tolles Team, die heuer sehr oft an Ihre Grenzen gestoßen sind und trotzdem durchgehalten haben 

Danke an alle Unterst√ľtzer¬†

Danke an alle Adoptanten 

Danke an alle Ehrenamtlichen und die Klienten der Lebenshilfe, die uns immer wieder bei der Tierheimarbeit unterst√ľtzen und den Tieren auch Zeit und Streicheleinheiten¬†¬†schenken

Danke an alle Tierschutzkollegen f√ľr die gute Zusammenarbeit- nur gemeinsam k√∂nnen wir was erreichen

 

Danke an die Tierseelchen, die oft mehr tod als lebendig auf unserem Schutzhof eingezogen sind und den Lebenswillen nicht aufgegeben haben. Unsere intensive Versorgung meist Tag und Nacht (Zwangsf√ľtterung, Flaschenkinder¬†,‚Ķ)¬†¬†annahmen und sich zu gesunden Tieren mit besonders liebevollen Charakter entwickelt haben und uns dadurch best√§tigen, dass wir am richtigen Weg sind.

 

Alle Tierseelchen zeigen uns Tag t√§glich warum wir Tierschutz machen, weil die positive Entwicklung samt Herausforderung unsere Belohnung f√ľr all die aufopfernde Arbeit ist und uns Mut macht weiterzumachen und uns man sich √ľber Kleinigkeiten riesig freuen kann, wie zB.:

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† wenn ein Tier wieder selbstst√§ndig frisst (Momente, wo man Luftspr√ľnge machen m√∂chte!)

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† sogar wenn Kot und Harn wieder ausgeschieden werden,¬† da man dadurch die Zwangsf√ľtterung und Infusionen wieder reduzieren kann (einfach himmlische Momente!)

·        wenn ein Hund stubenrein wird (yuhuuu)

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† sein Fehlverhalten¬†¬†nicht mehr zeigt (Momente, wo man f√ľr die Geduld so reichlich belohnt wird!)

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† wenn ein Pfauchi¬†(Katze) dir ein blinzeln schenkt und 2 Tage sp√§ter um die F√ľ√üe¬†streicht und dir nicht mehr die Krallen reinhaut¬†(Momente, diese unser Herz so unbeschreiblich erw√§rmen!)

·        und so, so vieles mehr…

Es sind diese so vielseitigen Gl√ľcksmomente diese uns tragen und uns befl√ľgeln!¬†

 

ABER da gibt es dann noch so manche Menschen, die die Freuden an den kleinen Dingen im Leben verlernt haben und den Tieren und uns oft das Leben so unbeschreiblich schwer machen!

 

Menschen, diese unser aller Tierwelt - diesen so wundersamen Wesen - nicht gut gesinnt sind! 

 

Mitmenschen, diese

·        Tiere quälen und/ oder töten  

·        Tiere aussetzen

·        Tieren keine Wertschätzung schenken

·        Tiere nicht kastrieren

·        Tiere nicht artgerecht halten und tierärztlich versorgen  

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Menschen, die ungeduldig, launisch, rufsch√§digend, sogar aggressiv auf Tiersch√ľtzer losgehen und wir Polizeischutz oder laufend einen Rechtsanwalt brauchen! Ja, leider als zu wahr! Dass ist leider die Realit√§t im Jahr 2023 bei allen Tierheimen,¬†

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† weil die Menschheit nicht mehr ihre eigene Mitte findet und die wichtigen Dinge im Leben nicht mehr sch√§tzen kann, wie Gesundheit, Gl√ľck, Lebensfreude¬†, Liebe, echte Freundschaften, ein Dach √ľber den Kopf¬†, gutes Essen¬†und Respekt und Wertsch√§tzung¬† zw. Mensch¬†und Tier¬† verloren haben!

 

Und deshalb w√ľnsche ich euch allen ein gesundes, gl√ľckliches, friedvolles Jahr 2024 und viele kleine Augenblicke, die das Leben vers√ľ√üen¬†und die Welt¬†dadurch ins positive ver√§ndern - f√ľr die Menschheit und der Tierwelt!!!

 

‚ÄěWer anderen Gutes tut, dem geht es selber gut; wer anderen hilft, dem wird geholfen‚Äú

 

 

Und wenn ihr nur t√§glich jemanden ein L√§cheln¬†schenkt‚Ķ einem fremden Hund, einer fremden Katze, ein blinzeln schenkt‚Ķsie werden euch verstehen und das Gute¬†in euch sehen (so wie zB auch jede Hundebegegnung harmonischer ablaufen wird, wenn der Mensch nicht voll Angst einem Hund mit seinem Hundemenschen begegnen w√ľrdet!!!)¬†

 

‚ÄľÔłŹNun zu Silvester und die Tage danach:

Bitte sichert eure Hunde doppelt und l√§sst eure Katzen nicht mehr raus, dreht den Radio/Fernseher vor Mitternacht¬†ordentlich auf und verdunkelt die Fenster um gesund ins Neue Jahr zu gehen‚ÄľÔłŹ

 

Alles Liebe¬†f√ľr euch und DANKE¬†!

 

Eure Tierseelchen am Schutzhof und Kathi

 

 

PS: ab 10.1.2024 sind wir f√ľr Vermittlungsanfragen wieder f√ľr euch da, f√ľr Notf√§lle¬†nat√ľrlich wie immer rund um die Uhr¬†.