Stumme Schreie!

Flocky, ein chancenloses Schicksal!  

Absoluter Notfall!

Bitte, wer kann helfen?

 

Seine Geschichte besonders traurig! Dieser noch eigentlich junge Hundebub ist ein Opfer eines grausamen Giftanschlages! Flocky einst geboren um nur mit wenigen Lebenswochen seinen Tod zu finden! Seine Familie und seine vielen Fellfreunde zählten zu den Opfern. Der bitterarme Hundebub und seine zwei Geschwister die einzig Überlebenden – auf einem Grundstück, dieses übersät war mit toten Tierkörpern!  

 

Gebrandmarkt vom tiefen Schmerz die Mutterliebe und den verbundenen Schutz vor den Menschen viel zu früh verloren zu haben, lernten diese drei nur sich selbst zu vertrauen!

 

Ein Band, dieses nicht hätte inniger sein können! Das einzige Band dieses nun ebenso zerbrochen ist! Die Geschwister haben ihre Rettungsengel gefunden. Flocky ist nun endgültig alleine gelassen - alleine gelassen von dem wenigen was ihm lieb und so kostbar war! Unsere monatelangen Bemühungen leider bis heute vergeblich auch für Flocky ein Zuhause zu finden!

 

Flocky leidet still. Sein Kummer zerdrückt seine Seele. Er ist ein stiller Gast auf dieser Welt geworden, und liegt nur traurig in seiner Ecke. Seine traurigen Augen zwingen einem in die Knie! Kein Glanz, kein Funke, keine Hoffnung…..

 

Ohne Liebe stirbt die Seele – besonders schnell bei Hundekindern! Flocky hat resigniert, wissend dass er zu  den Chancenlosen gehört! Er ist eine bescheidene Seele, dieser besonders dringend menschliche Zuwendung benötigen würde! Mit jedem Tage mehr zerbricht sein eigentliches Wesen!

 

Flocky kennt noch nichts vom Leben und benötigt daher unbedingt verständnisvolle Menschen, da er sehr ängstlich und zurückhaltend ist! Menschen, diese bereits mit  angstgebeutelten Hunden Erfahrung haben. Flocky würde Menschenengeln benötigen, mit goldenen Händen. Engel, diese diesem jungen Hundebuben wieder Zuversicht und einen seiner Seele einen Ort des Friedens schenken könnten!

 

Gibt es noch Hoffnung für Flocky? Seine stumme, jedoch allergrößte Bitte an diese Menschenwelt: „Rette mich! Liebe mich!“  Ohne Menschenhilfe sind auch wir machtlos, dieses Schicksal zum Guten wenden zu können! So sehr wünschten wir uns, dass auch Flocky seine Reise in ein liebevolles Zuhause endlich antreten könnte! Unser allergrößter Wunsch: Den Himmel auf Erden für Flocky!

 

Flocky, ca. 27 kg schwer, ca. 1 Jahr alt. Er wäre geimpft, kastriert und gechipt und hätte ebenso den erforderlichen Tollwuttiternachweis.

 

Ansprechperson:

 

Mail: sabine.tierseelenhoffnung@hotmail.com oder kathi.tierseelenhoffnung@hotmail.com

 

Mobil: 0043-(0)650-544 3035 - Frau Katharina Jelinek oder 

 

          0043 - (0)650-992 7663 - Frau Sabine Wiesenberger

 

Die Vermittlung erfolgt über den Tierschutzverein Tierseelenhoffnung, gegen einer Vorkontrolle, einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr. Diese ist kein Kaufpreis, sondern stellt einen Unkostenbeitrag dar. Nähere Info unter: www.tierseelenhoffnung.at

 

Flocky war immer ein Schatten seiner so geliebten Geschwister! Der Verlust für ihn unerträglich! Bitte wer kann helfen, und diese kummergebeutelte Seele wieder zum Leuchten bringen?!