Kater Moritz, ein Leidensweg über viele Jahre hinaus!!!

 

Hallo ihr lieben zweibeinigen Wesen,

 

Ich bin`s der Moritz, die ersten Jahre waren wunderbar, ich hatte eine Familie, war für kurze Zeit der Mittelpunkt von euch Zweibeinern mit den streichelnden Pfoten… jedoch nicht lange, dann, ward ihr einfach weg??? Ihr übersiedelte und habt mich zurückgelassen… Ich konnte euch nirgends finden…keine streichelnden Hände mehr, kein warmes Plätzchen im Winter, keine volle Schüssel mit Futter…doch es gab noch die lieben Nachbarn, wo ich Futter bekam und auch ab und zu mal zärtlich über meinen verwahrlosten Körper gestreichelt wurde, aber wer will den schon ein stumpfes, mit Parasiten übersätes Fell zum Streicheln. Ich kuschle ja auch lieber mit einem sauberen, hübschen Katzenmädchen ohne Mitbewohner😊

Tja, mittlerweile bin ich ca. 8 Jahre alt, ein Wahnsinn wie die Jahre vergingen, so auf sich allein gestellt, am schlimmsten war immer die kalte Jahreszeit, das nass-kalte, das immer in meine Knochen kroch und meinen Körper zum Zittern brachte.

 

Und nun? Plötzlich wurde ich abgeholt, in Quarantäne gesperrt und plage mich mit einem ordentlichen Katzenschnupfen und massiven Durchfall durch. Gestern sind wir dann wieder, wo anders hingefahren, es roch alles so steril und beängstigten, aber die Leute dort waren nett, streichelten mich und meinten, dass wird schon wieder, auch meinen abgebrochenen Zahn, der schon seit langer Zeit schmerzte und stark entzündet ist, wurde entdeckt und die zweibeinigen Wesen sprachen von einer Zahnsanierung bei der Kastration, was das ist, weiß ich nicht, aber ich vertraue denen, weil bis jetzt meinten sie es nur gut mit mir und ich habe irgendwie wieder einmal ein bisschen das Gefühl im Mittelpunkt stehen zu dürfen und geliebt zu werden. Es gleicht fast einem Wunder, weil wer mag den heute noch einen Kater, wie mich im besten Alter?

 

Gibt ja so viele entzückende kleine Babys, leider auch zu viele, die das selbe Schicksal schon von Geburt auf erleben müssen und niemals Liebe erfahren durften, da kann ich mich ja fast als Glückspilz schätzen!!!

 

Auf alle Fälle geht es mir heute schon viel besser, das (Diät)-futter könnte etwas besser schmecken und die Tabletten sind auch nicht meins, aber ansonsten fühl ich mich um vieles besser, wie seit langem schon nicht mehr, ich denke ich kratz nochmals die Kurve😊 umsonst heißt es nicht immer Katzen haben 7 Leben.

 

Denkt ihr, dass ihr meiner Pflegemami etwas unter die Pfoten greifen könnt, sie meint ich bräuchte Katzenstreu, Diätfutter und „etwas mehr Geld“ für die intensivere, tierärztliche Versorgung gegen meinen Katzenschnupfen und meinen blöden Durchfall, sowie für meine kostenintensive  Zahnsanierung, Kastration, Impfungen und so weiter.

 

Und bitte bedenkt,  ich bin schließlich nicht der einzige hier, es waren gestern noch 12 andere Katzenfreunde und -freundinnen mit bei diesem Ausflug!!!

Ein paar Mädels waren ganz nett und hübsch, andere wieder ziemlich zickig und pfauchten und kratzten aus lauter Angst, was ich so aus meiner Katzenbox beobachten konnte, aber wen wunderts noch, wenn sie immer an die falschen zweibeinigen Wesen gerieten…und nie was Gutes Kennenlernen durften… aber das ist wieder eine eigene Geschichte!!! (folgt in einigen Tagen)

 

Aber ich denke es gibt auch noch gute Menschen auf dieser Welt, die uns helfen werden, mit Futter- und Sachspenden, ein paar Euros für die tierärztliche Versorgung und vielleicht auch mit einem liebevollen Plätzchen!

Eine Patenschaft wäre ab 10 Euro möglich und echt eine sinnvolle Sache und würde mich und meine Artgenossen für längere Zeit unterstützen.

 

Alles was wir so brauchen, könnte man bei unserem Amazon Wunschzettel https://www.amazon.de/registry/wishlist/1XATO4426V4SK/ref=cm_sw_em_r_mt_ws_CL9bybJKCP5BA  bestellen und jeder der einmalig spenden möchte könnte dies mit unserem

 

Pay Pal Konto https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/send-money-online lautend auf kathi.tierseelenhoffnung@hotmail.com oder

 

dem Spendenkonto

 

TSV Tierseelenhoffnung

 

Raiffeisenbank Frankenburg

 

IBAN: AT51 3471 0000 0502 2728

 

BIC: RZOOAT2L710

 

Betreff `:„Moritz und seine Freunde“

 

Ich danke euch jetzt schon recht herzlich und freu mich auf eure Unterstützung! 

 

Schnurrende Grüße

 

Moritz