Katerchen Camelot/NÖ - Ein Tierschicksal das bewegt! 

DRINGENDER NOTFALL!!! /Vermittlungshilfe 

Lieber Tierfreund, manche Tiere tragen eine besonders schwere Bürde - man fragt, wieviel kann auch eine Tierseele ertragen...

 

Camelot gilt als besonders dringlichst, wir möchten mit unserer Vermittlungshilfe dazu beitragen, dass dieses besondere Wesen baldigst seinen Frieden findet. 

 

 

Eigentlich war sein Lebensstart perfekt. Camelot lebte bei einem älteren Menschen und genoss dabei unendlich viel alleinige Aufmerksamkeit und gleichsam durch seinen Freigang ein Leben in vollen Zügen. Ein Leben in Saus und Braus - und plötzlich, von einer zur anderen Minute stand sein Leben still, da sein Besitzer krankheitsbedingt nicht mehr Sorge tragen konnte. 

Gelandet ist er im Tierheim, wo er massivst unter dem Tierheimleben gelitten hatte. Freiheitsentzug, sein geliebter Besitzer, dieser ihm so sehr fehlte, aber auch der Stress durch vieles Bellen und Miauzen setzte ihm extrem zu und er sienierte nur in seiner Ecke. 

 

Ein Menschenengel nahm sich seiner an, und alles schien gut! Und doch tauchte Camelot plötzlich ab! 4 Monate blieb er unauffindbar und man wusste nicht, was mit ihm geschehen war. In dieser Zeit wurde eine neue Katze angeschafft... Man dachte, Camelot wäre nicht mehr unter den Lebenden.

Dann nach vier Monaten war er plötzlich wieder da, aus dem Nichts aufgetaucht!!! Wir mutmassen, dass der Sonnyboy unabsichtlich mit einem Auto irgendwo als blinder Passagier mitgefahren ist, und er nach langer Zeit und getrieben durch die Sehnsucht,wieder nach Hause gefunden hat! Doch das kann nur Camelot erzählen!

NUN sollte man meinen, alles wäre gut...Doch nun scheint alles im Haushalt verfahren... Nach vielen Wochen Bemühungen, beide Katzen aneinander zu gewöhnen, scheiterte vergeblich. Trotz tiefer Treue und Loyalität zu seinen derzeitigen Besitzern muss für Camelot ein neuer Platz gesucht werden, da das zweite Kätzchen bedingt durch ihre Ängstlichkeit die schlechteren Karten für eine Vermittlung hat. 

Camelot ist mittlerweile stolze und gesunde 12 Jahre alt und lebt in NÖ. Die gesamte Familie leidet extrem unter der derzeitigen Situation, da sich beide Katzen absolut nicht "riechen" können. Ist es Eifersucht, ist es Traurigkeit, dass man ihn ersetzt hat.... ? Wir können nur mutmassen, daher möchten wir ganz speziell um einen Einzelplatz mit Freigang für Camelot suchen, damit er nie mehr wieder einen Platzwechsel erleiden muss! Auch Tiere haben eine fühlende Seele, und tragen ebenso tiefen Herzensschmerz in sich! Seine Geschichte hat uns ganz besonders berührt - wir hoffen, Ihnen geht es genauso!  

 

Der Erstkontakt für eine Adoption findet über unseren Tierschutzverein TierseelenHoffnung statt. Wir würden uns über ernsthafte Anfragen sehr, sehr freuen - Grundvoraussetzung für Camelot wäre unbedingt ein Einzelplatz und sein geliebter Freigang. Bedingt durch sein Alter wäre sicher auch vorteilhaft, wenn keine Kleinkinder vorhanden wären. Gerade ältere Katzen benötigen Ruhe - und Camelot hatte in seinem Leben nie die Möglichkeit Kinder erlebt zu haben. 

Anfragen erbeten an Frau Katharina Jelinek unter: 0650-5443035 oder gerne per Email.

 

ZVR:526417998