Notfall Suzy – was kostet mir meine Freiheit? Mein Leben!

 

Suzy ist eine wahre kleine Heldin! Ihr unbeugsamer Lebenswille, ihr unbändige Hoffnung und ihre innerliche Kraft an den unvorstellbaren Schmerzen nicht zu zerbrechen – das ist Suzy, unsere stählerne Lady!

 

Suzy wurde in einer verlassenen Gegend, angebunden und nur noch wimmernd an einen Zaun gefunden. Das Bild dieses sich jedoch bei der Rettung bot, zog sogar den hartgeschottenen Tierfreunden beinahe den Boden unter den Füssen weg! Suzy war schutzlos in der sengenden Hitze festgebunden. Die Kleine wollte nicht sterben!

 

 

 

 

Keine Chance dieser Kette zu entkommen!  

 

 

Mit all ihrer Kraft hätte sie versucht von dieser Kette los zu kommen. Bei dem vergeblichen Versuch wickelte sich jedoch die Kette um die Vorderpfote und schnürte sich tief in Suzys Körper! Die Schmerzen unvorstellbar und der blanke Horror!

 

Viele Tage kämpfte man in der Tierklinik um Suzys Pfote und sie wurde für ihre Tapferkeit belohnt!

 

Die tiefe Wunde ist super verheilt, das Pfötchen gerettet und die Kleine ist wieder voller Fröhlichkeit und Lebensfreude!

 

Herzlos wurde die Kleine entsorgt und soweit hat sie es bereits geschafft! Nun wartet unsere tapfere Hundedame in Serbien auf ihren persönlichen Held. Auf einen Menschenengel diese mit ihr nun gemeinsam die Welt erobert! Zuneigung hat sie bisher kaum erfahren, doch geniesst sie so sehr menschliche Zuwendung, auch wenn diese rar sind, wenn soviele Artgenossen um wenige Minuten betteln! Diese wundervolle Seele soll erfahren, was es heißt, ein liebendes und fürsorgliches Zuhause als ihr Eigen zu nennen! Suchen Sie einen einmalig tollen Hund? Dann sind Sie bei Suzy an der richtigen Adresse!

 

Suzy steht in den Startlöchern und könnte kastriert, geimpft, gechipt und mit einem Tollwuttiternachweis das Land der Schmerzen verlassen, wenn sich ein liebevolles Zuhause finden sollte. Auch würden wir uns sehr freuen über eine Ausreisepatenschaft/Teilpatenschaft!

 

Anfragen sehr dringend unter:

 

sabine.tierseelenhoffnung@hotmail.com  / 0043 (0) 650 9927663 – Frau Sabine Wiesenberger

 

Die Vermittlung erfolgt über den Verein TierseelenHoffnung nach einer Vorkontrolle, einem Schutzvertrag und einem Unkostenbeitrag (Schutzgebühr).