Lilly, Sunny und Hanni - wo ist eurer liebevolles Körbchen auf dieser Welt?

 

Lilly, Sunny und Hanni irrten ganz verwahrlost, in einer Siedlung nicht weit vom Schutzhof entfernt. Eine junge Familie wurde auf die 3 Katzenmädchen aufmerksam und bat uns um Hilfe. Alle drei Samtpfötchen waren an Katzenschnupfen erkrankt, Lilly und Sunny zusätzlich an massiven Durchfall. Ihr Leben hing am seiden Faden. Jedoch nach tiermedizinischer Versorgung und alternativen Behandlungen waren die Mädels nach einer Woche über den Berg.

 

Mittlerweile sind die 3 Katzenmädchen nach wochenlanger Quarantäne wieder gesund und suchen ein liebevolles Körbchen. Mit den notwenigen Impfungen wurde begonnen.

 

Wenn ein Katzenmädchen Ihr Herz erreicht, würden wir uns sehr über Ihren Anruf freuen!

 

Kontakt:

0043 (0) 650/5443035 - Frau Katharina Jelinek

 

TSV TierseelenHoffnung

 

Die Vermittlung erfolgt nach einem vorherigen Kennenlernbesuch, einer Schutzgebühr und einen Schutzvertrag!

 

ICH BIN LEBEN, das Leben will, inmitten von Leben  das Leben will“!                            

 

 (Albert Schweitzer)      

 

Aufgrund der Quarantänehaltung wird von unseren Findelkindern erst jetzt berichtet, da Katzenschnupfen sehr leicht über Luft- und Kontaktberührung (Kleidung, Hände) übertragen wird und somit ein Besuch nicht möglich gewesen wäre. Strengste Hygienemassnahmen waren gegeben, sowie ständige Luftreinigung mit Diffusern und ätherischen Ölen wurde durchgeführt!

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!