KATZENALARM - Liebevolles Zuhause für IMMER gesucht!!!

Nachfolgende Katzen aus unserem derzeitigen Katzenalarm-Projekt suchen ab sofort ein behütetes und wertgeschätztes Zuhause!

Allesamt wären dankbare Samtpfoten, mit unterschiedlichsten Charakteren und Bedürfnissen. Die Mädls und Jungs wünschten sich nichts sehnlicher, als das Katzenzimmer verlassen zu dürfen und in einem liebevollen Familienrahmen mit Freigang behütet und umsorgt zu werden!

Nachfolgend ihre Steckbriefe: 

KLEEBLATT - Black Beauty-Girls! Werden nur gemeinsam vermittelt. 

 

Für diese 3 Herzenskatzen möchten wir bereits jetzt unsere Stimme erheben, da wir dieses tiefe Band der drei Katzendamen nicht trennen möchten! Da uns sehr wohl bewusst ist, dass eine gemeinsame Adoption von gleich 3 erwachsenen Katzen einer Lottosechs gleicht, möchten wir bereits jetzt für deren Adoption sprechen, wie heißt es so schön: "Gut Ding braucht Weile...".

 

Mama Sweety (2,5 Jahre alt) und ihre zwei Töchter Beauty und Mimi (1,5 Jahre alt) zeigten uns seit ihrem Einzug, wie sehr sie sich gegenseitig brauchen und wie tief ihre gegenseitige Liebe ist. 

 

Seit Anfang an liegen sie nur engumschlungen und aneinander gekuschelt und innigst umarmt aneinander! 

Alle drei Mädls sind hochträchtig bei uns eingezogen, daher ist eine Adoption erst Ende Juni möglich. Dennoch möchten wir bereits jetzt Vorsprache für ein kleines Wunder halten, damit die Zeit genau dieses Wunder einer gemeinsamen Adoption vollbringen kann! 


 

Zuhause gefunden!

Felix, 1,5 Jahre alt, kastriert, gechipt und mit der Impfung wurde begonnen. 

 

Felix war an Anaplasmose erkrankt, was durch einen Zeckenbiss übertragen wurde. Felix ist jedoch wieder geheilt und ist auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause mit Freigang.

 

Definitiv ist Felix ein absoluter Schmuser, sobald man sein Vertrauen gewonnen hat.


Zuhause gefunden.

 

Katzenbub Panther, 2,5 Jahre alt, kastriert - ein ruhiger und massiv scheuer Katzenbub auf der Suche nach einer Futterstelle!

Panther trägt schlimme Verletzungen auf seiner Seele! Das Leben auf der Straße hat ihm alles an Menschenvertrauen abverlangt. 

 

Panther gilt als unser größtes Sorgenkind! Dringend würden wir ein verständnisvolles Zuhause für unseren Katzenbuben suchen, diese nichts von dem feschen Buben verlangen und ihm alles an Zeit und Raum zugestehen. Eine Scheune, Heuboden als Unterschlupf, regelmäßiges Futter wäre Grundvoraussetzung, sowie uneingeschrängter Freigang in ruhiger Umgebung, damit er selbst Distanz und Nähe zum Menschen wählen kann. Er isit Artgenossen verträglich.

Aus ganzem Herzen wünschen wir Panther, dass er niemals mehr ge- bzw. verjagt wird, denn das beinhaltete sein bisheriges Leben - eine ständige Hetzjagd an sein Leben, seinen Körper und an seiner Seele! Ein Zuhause so abgelegen wie möglich, damit niemand mehr diese verwundete Seele zusätzlich verletzen kann! 

---------------------------------------------------------------------

Zuhause gefunden. 

Katzenbub MAXI, 7 Jahre, kastriert Leukose positiv - Gnadenplatz gesucht!

Die Einsamkeit lastet schwer auf seiner Seele!!!

Maxi gilt als besonders dringlichst, da er durch seine Erkrankung getrennt von den beherbergten Katzen gehalten werden muss.

Liebe zukünftige Katzeneltern,

Hallo, ich bin´s der Maxi und mein Leben veränderte sich vor 4 Wochen schlagartig. Als ich nämlich zu meiner Pflegemami kam, war ich total dehydriert und abgemagert und mein Augenlicht versagte fast komplett und deshalb fand ich auch kaum noch Futter und hatte einen Bärenhunger.

 

Aber seitdem ich mit gutem Futter und Infusionen wieder aufgepäppelt wurde, konnte ich auch wieder viel besser sehen und ich bin dadurch auch gar nicht mehr so schreckhaft und liebe es mittlerweile gestreichelt zu werden und kann gar nicht genug davon bekommen.

 

Leider sagte meine Pflegemami, dass ich eine ansteckende Krankheit-FeLV- Infektion- habe, die mir auch mein Augenlicht zunehmend nimmt und deshalb würde ich weiterhin hochwertiges Nass- und Trockenfutter benötigen und vor allem ein liebevolles Zuhause ohne weiteren Katzenkontakt oder Artgenossen mit der selben Erkrankung, da diese leider meine Kumpels sonst anstecken würde. Auch habe ich von meinem Tierarzt Lysimun bekommen, damit mein Immunsystem gestärkt bleibt.

 

Ich besuche brav die Katzentoilette und liege gerne in einer Kuschelhöhle, da ich mich dort einfach sicher fühle.

 

Ich bin ca. 7 Jahre alt und bereits kastriert und würde mich riesig über ein eigenes Zuhause mit ganz viel Liebe und Streicheleinheiten freuen.

 

Euer Maxi

 


Zuhause gefunden. 

Twix, ca 2 Jahre alt, männlich, kastriert. Anfänglich vorsichtig - entwickelt sich nun im Katzenzimmer zu einem wahren Herzensbrecher. Kinder sollten vielleicht schon etwas älter sein, da Twix selbst entscheiden möchte, wenn eine "Streichelrunde" ansteht. 

 

Grundvoraussetzung: Freigang in ruhiger Umgebung. Ein hübsches Katzenmädchen als Weggefährtin würde ihm sicherlich besonders viel Freude machen. 


Sneakers/ männlich, kastriert, 2 Jahre alt, anfänglich zurückhaltend, mittlerweile ein wahrer Schmusekater geworden, ein absoluter Sonnyboy! 

 

In seinem künftigen Zuhause würde  Sneaker sich über Gesellschaft sehr freuen. Ein Herzensbrecher der so unendlich gerne endlich ein eigenes Zuhause sein Eigen nennen möchte! 


ZUHAUSE gefunden!!!

Schnurli, weiblich, kastriert, ca. 7 Jahre alt. Mit Artgenossen gut. 

 

Schnurli verzaubert und ist eine menschenbezogene Katze mit einem bereits ruhigerem Gemüt. Auch dieses hübsche getigerte Mädchen wünscht sich ein Zuhause mit gesichertem Freigang. 

ZUHAUSE gefunden!!!

Milky, männlich, ca 1 Jahr alt. Nicht wirklich glücklich im Katzenzimmer. 

 

Der innerlicher Drang nach Freiheit lässt den bildhübschen Katzenbub nicht recht zur Ruhe bringen. Menschliche Nähe genießt der eher kleingewachsene Katzenjunge. Milky kann es gar nicht erwarten, baldigst wieder über Felder und Flure zu flanieren. Milky ist ein typischer Katzenbub, mit der typischen Rangliste eines Katers: Freiheit, Dosen( Futter- es isst für sein Leben gerne) - Dosenöffner (Menschennähe).