. .

 

 

8Katze Maine Coon MARIE  

 

 „Mein Wunschzettel an das Christkind“

 

 

BARF (Rohfleisch auch mit Innereien(tiefgefroren))

 

Katzenbürste, Katzenklo

 

Katzengras

 

Weihrauchkapseln

 

Trinkmoor (von Sonnenmoor) für Menschen oder Tiere – leider chronischer Durchfall!

 

kompostierbares Katzenstreu

 

 

MARIE - Wenn Rassetiere zu Tierschutztieren werden….

 

 

Das Jahr 2019 verlangt auch uns Tierschützer vieles ab. Schicksale, diese oftmals nicht grausamer sein können. Geschichten, diese uns die tiefsten Abgründe des Machtwerkzeuges Mensch und dessen Geldgier offenbart! Ausgemergelte Tierseelen diese wahrhaftig verkörpern, das kein Hauch von Lebensfreude mehr in ihnen steckt!

 

Der Sommermonat August hat uns bereits eine Katzenflut bescherrt, knapp 50 Katzen zu Spitzenzeiten, diese gleichsam bei uns eine Zuflucht bekommen haben. Dann dieser Notruf, wo wir nicht wegsehen wollten, sondern aus ganzem Herzen „ Ja“ zu unserer Hilfesleistung für notleidende Tiere einstanden!

 

 

 

Marie und weitere 5 Maine Coone Katzen wurden von uns auf den Schutzhof übernommen.

Ihr Gesundheitszustand lebensbedrohend. Anfänglich  täglich  in Kombination mit Tierarztbesuchen – selbst Fahrten in der Nacht standen am Tages(Nacht)programm.

 

Das brutale Martyrium hat schwere Spuren hinterlassen. Marie und 4 weitere Gefangenen aus der Horrorwohnung leben noch immer auf unserem Schutzhof und benötigen fachmännische Betreuung.

 

Lieber Tierfreund, möchten auch Sie unsere Maine Coone unterstützen? Schützen und helfen Sie mit uns gemeinsam, diese Tiere mit der Welt zu versöhnen!

 

 

Es wird immer einen Stift geben,

um die Zukunft zu schreiben,

aber es wird nie einen Radiergummi geben,

um die Vergangenheit auszuradieren.